Icon Rubrik

Volumen Dosierventile DV 05 und DV 25

 

Dosierventil DV 05

Artikel-Nr. DP-D-010-000001

Das Dosierventil DV 05 eignet sich zum volumetrischen Dosieren von nieder- bis hochviskosen Medien. Das Ventil besteht aus zwei konstruktiv getrennten Teilen. Dies hat den Vorteil, dass ein unkontrolliertes Austreten des Mediums in den Pneumatikzylinder verhindert und die Bewegung der Ventilnadel nicht beeinträchtigt wird. Daher zeichnet sich das Dosierventil DV 05 durch eine hohe Zuverlässigkeit und einem geringen Wartungsaufwand aus.

Das modulare Dichtungspaket gewährleistet in wenigen Schritten eine schnelle und servicefreundliche Wartung. Die Dichtungen entsprechen neuesten technologischen Standards und sorgen für eine lange Lebensdauer des Ventils.

Die genaue Dosiermenge wird über die Einstellmuttern mit ablesbarer Mengenskala eingestellt, somit steht ein wiederholgenaues, exaktes und präzises Dosieren im Fokus.

Der Dosierzyklus lässt sich pneumatisch mittels einem 5/2-Wegeventil ansteuern.  
Das Dosierventil DV 05 kann für den manuellen sowie dem automatischen Dosierprozess eingesetzt werden.

Lieferbare Hubabfragen:
Hubabfrage P Pneumatik Zylinder Abfrage mit Reedkontakt magnetisch Artikel-Nr. DP-D-010-000020
Hubabfrage K Dosierkolben Abfrage mit induktiven Näherungsschalter (M8 3-Polig) Artikel-Nr. DP-D-010-000021

Technische Abmaße
Breite x Tiefe x Höhe ca. 172 x 33 x 33 mm
Gewicht ca. 850 g

Pneumatischer Betriebsdruck
Druck 3,5 bis 10 bar
Qualität der Druckluft getrocknet, gefiltert, ölfrei
Pneumatische Anschlüsse M5 lnnengewinde

 

Produkteigenschaften
Dosierbereich 0,003 bis 0,5 cm³
Dosiergeschwindigkeit max. 200 ms pro Dosierzyklus
Dosiergenauigkeit +/- 1%
Materialeingangsdruck 3 bis 30 bar
Materialausgangsdruck ca. 75 bar bei 5 bar Betriebsdruck
Anschluss Eingang Medium M12 x 1,5 Außengewinde
Anschluss Ausgang Medium G ¼“ Außengewinde
Zulässiges Medium NLGI-Klasse 0 – 3
(Fette, Öle, Pasten, Silikone)

 

Dosierventil DV 25

Artikel-Nr. DP-D-010-000002

Das Dosierventil DV 25 eignet sich zum volumetrischen Dosieren von nieder- bis hochviskosen Medien. Das Ventil besteht aus zwei konstruktiv getrennten Teilen. Dies hat den Vorteil, dass ein unkontrolliertes Austreten des Mediums in den Pneumatikzylinder verhindert und die Bewegung der Ventilnadel nicht beeinträchtigt wird. Daher zeichnet sich das Dosierventil DV 25 durch eine hohe Zuverlässigkeit und einem geringen Wartungsaufwand aus.

Das modulare Dichtungspaket gewährleistet in wenigen Schritten eine schnelle und servicefreundliche Wartung. Die Dichtungen entsprechen neuesten technologischen Standards und sorgen für eine lange Lebensdauer des Ventils.
Die genaue Dosiermenge wird über die Einstellmuttern mit ablesbarer Mengenskala eingestellt, somit steht ein wiederholgenaues, exaktes und präzises Dosieren im Fokus.

Der Dosierzyklus lässt sich pneumatisch mittels einem 5/2-Wegeventil ansteuern.
Das Dosierventil DV 25 kann für den manuellen sowie dem automatischen Dosierprozess eingesetzt werden.

Lieferbare Hubabfragen:
Hubabfrage P Pneumatik Zylinder Abfrage mit Reedkontakt magnetisch Artikel-Nr. DP-D-010-000020
Hubabfrage K Dosierkolben Abfrage mit induktiven Näherungsschalter (M8 3-Polig) Artikel-Nr. DP-D-010-000022

 

Technische Abmaße
Breite x Tiefe x Höhe ca. 328 x 49 x 49 mm
Gewicht ca. 1500 g

Pneumatischer Betriebsdruck
Druck 3,5 bis 10 bar
Qualität der Druckluft getrocknet, gefiltert, ölfrei
Pneumatische Anschlüsse G ⅛“ Innengewinde

 

Produkteigenschaften
Dosierbereich 0,02 bis 2,5 cm³
Dosiergeschwindigkeit max. 250 ms pro Dosierzyklus
Dosiergenauigkeit +/- 1%
Materialeingangsdruck 3 bis 30 bar
Materialausgangsdruck ca. 40 bar bei 5 bar Betriebsdruck
Anschluss Eingang Medium M16 x 1,5 Außengewinde
Anschluss Ausgang Medium G ¼“ Außengewinde
Zulässiges Medium NLGI-Klasse 0 – 3
(Fette, Öle, Pasten, Silikone)